Das Nationalparktor Agatunet

Idyllisch zwischen Utne und Odda, an der Westküste des Sørfjord, gelegen, beherbergt der Hof Agatunet Folgefonnas nordöstliches Nationalpark-Tor. Der Hof Agatunet mit seinen vielen kleinen historischen Gebäuden ist jedoch gleichzeitig eine faszinierende Attraktion für sich selbst.

Die reiche und komplexe Geschichte von Agatunet wirkt bis heute eigentümlich lebendig. Einige der 31 Bauernhäuser mit ihren silbern schimmernden Schieferdächern stammen noch aus Zeiten des Mittelalters. Das berühmteste Gebäude, die Lagmansstova, wurde 1250 erbaut und gilt als das älteste bis heute noch an seinem Ursprungsort stehende Gebäude Norwegens.

Vom Fjord bis zum Gletscher

Spannende Einsichten in das Leben der Fjordbewohner schenkt Ihnen die Multimediapräsentation „Drama am Berg“. Besonders hier in Aga ist dieses Thema hautnah zu erleben. Dicht hinter dem Hof erheben sich steile Felswände in den Himmel und erst seit wenigen Jahren sorgt eine dicke Betonkonstruktion für etwas Schutz vor den regelmäßigen Rutschen. Die Präsentation „Das Leben im Fjord“ erzählt über die geheimnisvollen Welten in den Tiefen des Hardangers. Mit englischem Text.

Agatunet Café

Im gemütlichen Café können Sie bei hausgemachten Waffeln und einem Glas Kirschsaft aus der Region die zeitlose Stille und geschichtsträchtige Atmosphäre dieses außergewöhnlichen Ortes genießen.

Weitere Informationen zu Agatunet als offizielle Folgefonna-Attraktion.