Das Besucherzentrum Folgefonna nationalpark

Multimediaausstellung

Große Wandtafeln erzählen von Flora und Fauna, Landschaft und Geologie des Nationalparkes - vom Fjordufer bis hoch in die eisige Gletscherwelt.

Die 20- minütige Multimediapräsentation „Drama am Berg“ nimmt Sie mit beeindruckenden Landschaftsbildern auf eine Reise durch die Fjordtäler der Folgefonnahalbinsel. Die Präsentation „Leben im Fjord“ entführt Sie in die geheimnisvollen Tiefen des Fjordes und macht Sie bekannt mit seinen wunderlichen Bewohnern. Beide Präsentationen werden mit englischem Text angeboten.

Ein echtes Alien

In der kleinen, aber exquisiten Steinausstellung mit Kristallen und Mineralien aus der Region können Sie einen Blick auf ein echtes Alien werfen. Der Tysnes-Meteorit ging vor über 100 Jahre auf der Insel Tysnes, westlich von Rosendal, herunter.

Das Zentrum beinhaltet außerdem eine kleine Bootsbauausstellung. Wussten Sie, dass “Gjøa”, das Boot, mit welchem Roald Amundsen damals auf seiner weltbekannten Entdeckungsreise die Nordwestpassage durchquerte, in Rosendal erbaut wurde?

Entdecken Sie auch ...

den im Gangabstand erreichbaren „Steinpark“, eine kunstvoll arrangierte Freiluft- Ausstellung zur Geologie des Nationalparkss. Oder besuchen Sie den „Malmanger Prestegård“, das historische Anwesen des vielleicht weltweit ersten Klimaforschers. Allein der Ort Rosendal ist wegen seiner bezaubernden Lage stets einen Besuch wert.